Kostenlose Linux-Zertifizierungen

 

10 Vouchers für  LPI-Zertifizierungen

 Der Fachbereich MNI fördert Studierende der Informatik beim Erwerb der Linux-Zertifikate des renommierten Linux Professional Institute | Central Europe.

In einem gemeinsamen QSL-Projekt des Fachbereichs und der AG QLS werden die Teilnahmekosten für die LPI-Zertifizierungsprüfungen »Linux Essentials« und »LPIC-1: Linux Server Professional«  für zehn Studierende übernommen (ca. 800 € pro Person). Was sind die Voraussetzungen?

Sie lernen nach dem Leitner-Plan  die freien Vorbereitungsmaterialien von tuxcademy.org auf der Lernkartei-Plattform Linux.cards im Verlauf des Sommersemesters 2019, siehe die Beschreibung zum Kartensatz »Linux Essentials« (Login mit THM-Account). Die Top-Ten-Absolventinnen und -Absolventen können sich auf Kosten des Fachbereichs zu den LPIC-Prüfungen ab Oktober 2019 anmelden.

Interessenten melden sich bitte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Im Mai findet das Kick-off-Meeting statt. 

Scrum-Zertifizierungsworkshop für Studierende

Kostenloser Scrum-Zertifizierungsworkshop für Studenten...

Sie können uns beim "Aufräumen" der migrieren Website helfen, in dem Sie uns Verbesserungsvorschläge, Erweiterungswünsche oder auch Fehler mitteilen:

  • Ich habe einen Verbesserungsvorschlag.
  • Ich hätte gern ein neues Feature.
  • Ich möchte einen Fehler melden.

... sie werden auf unser Ticketsystem (Jira) geleitet - nicht erschrecken! Beschreiben Sie dort einfach Ihren Vorschlag oder Ihr Problem. Wenn Sie uns noch eine URL dazugeben oder sogar ein Bild (z.B. ein Screendump), können wir das Problem leichter nachvollziehen.

... und wenn Sie sehen wollen, was aus Ihrer Meldung geworden ist,bzw. wenn es Nachfragen dazu gibt:

  • Ich möchte eine Meldung verfolgen.