Kurzbiographie

28.04.1954 geb. in Delmenhorst / Niedersachsen
verheiratet, 3 Kinder
Physik-Studium in Clausthal-Zellerfeld und Marburg
1981 Physik-Diplom
Aufbaustudium Biologie in Marburg
1984 Promotion zum Dr. rer. nat. über Bioakustik und Informationsverarbeitung in neuronalen Systemen bei Insekten
1985 Wechsel an das Institut für Medizinische Strahlenkunde der Universität Würzburg.
Wechsel des Arbeitsgebiets: Biologische Wirkung von ionisierender Strahlung, Dosimetrie und Mikrodosimetrie, Strahlenepidemiologie, Strahlenschutz
1990 Wechsel zum TÜV Rheinland in Köln
Gutachter und Sachverständiger für Strahlenschutz
1997 Ruf an die Technische Hochschule Mittelhessen (damals Fachhochschule Gießen-Friedberg), Professur für Physik und Strahlenschutz
2006 Gründungsmitglied des "Instituts für Medizinische Physik und Strahlenschutz (IMPS)" der THM
2014 Geschäftsführer des IMPS