Augmented Campus

Softwaretechnik Praktikum im Institut für Informationswissenschaften (IG)


Im Rahmen des Softwaretechnik Praktikums im Institut für Informationswissenschaften (IG) wurden mehrere Software Projekte durchgeführt, welche den Aufenthalt auf dem Campus um Augmented Reality erweitern. Augmented Reality ist die Erweiterung der Realität um Informationen und digitale, grafische Objekte. Zum Beispiel kann beim Abscannen eines Gegenstandes, dieser erkannt und grafische Objekte darübergelegt werden, sodass ein neues, halbvirtuelles Bild entsteht. Dazu wurde das 3D Framework Unity und das AR Framework Vuforia verwendet.
Play Store | App Store

Planer

Das erste Projekt ermöglicht das Ansehen des Stundenplans eines Raumes, indem man das entsprechende Türschild abscannt. Dabei wird der aktuelle Stundenplan auf das Türschild projiziert. Nun kann man sich den Studenplan fixieren und im Tag vor und zurück gehen. 
Wiki Seite

AuCaNa

Das zweite Projekt befasste sich mit der Entwicklung einer Navigation über den Campus. Beim Abfilmen der Umgebung werden Namen der Gebäude, in deren Richtung man schaut, über das Bild gelegt und einem die Navigation zu diesem angeboten. Dabei wird ein geeigneter Pfad ausgerechnet, welcher Fußgängerwege und Campusplätze berücksichtigt. 
Wiki Seite

3D Campus

Das dritte Projekt beinhaltet das Anschauen des Campus als 3D Modell, indem man das Smartphone auf eine eigens dafür entwickelte Grafik hält. Außerdem wurde hier auch ein Cardboard Modus eingebaut, der das aktuelle Bild aus den beiden Augenperspektiven rendert und es passend für das Google Cardboard anordnet. Somit entsteht ein perspektivischer 3D Effekt. Außerdem kann man sich weitere Informationen zu den jeweiligen Gebäuden ansehen und nach Gebäuden und Inhalten suchen. 
Wiki Seite

Zusammenführung

Der letzte Schritt ist das Zusammenführen der Module in eine eigenständige App. Hierbei wurden die Module mit einem einheitlichem Look and Feel ausgestattet und mit einer gemeinsamen Seitenleiste versehen. Diese löst die jeweiligen Modulfunktionen aus. Die App heißt nun “Augmented Campus” und wird im App Store und bei Google Play verfügbar sein. 
Tischgrafik (SVG) | Tischgrafik (PNG)

Zukünftige Ideen

Von nun an sollen die Funktionen der Module weiter verflochten werden. Man soll zum Bespiel aus dem 3D Campus Modul heraus die Navigation in AuCaNa starten können oder das aktuelle Gebäude des Planer Moduls in 3D Campus ansehen können. Dafür werden die Module weiterentwickelt und weiter verschmolzen.