Mirsad Mahmutovic (links) bei der Verleihung des Förderpreises zusammen mit dem Preisstifter Prof. Reza MehranMirsad Mahmutovic (links) bei der Verleihung des Förderpreises zusammen mit dem Preisstifter Prof. Reza MehranMirsad Mahmutovic wurde aufgrund seiner Studienleistungen mit dem Reza-Mehran-Förderpreis 2016 ausgezeichnet. Den Preis, der 2005 erstmals verliehen wurde, vergibt die TH Mittelhessen alljährlich an ausländische Studierende, die durch besondere Studienleistungen in einer frühen Studienphase in einem technisch-naturwissenschaftlichen Studiengang hervorgetreten sind. Die Urkunde und das Preisgeld von 800 Euro überreichte THM-Präsident Prof. Dr. Matthias Willems während des Hochschulballs in der Gießener Kongresshalle.

Mirsad Mahmutovic, der in Bijelo Polje in Montenegro geboren wurde, studiert seit Herbst 2014 Biomedizinische Technik am Fachbereich Life Science Engineering in Gießen. Seit Anfang 2016 ist er fester Bestandteil der Arbeitsgruppe Strahlenschutz um Prof. Dr. Joachim Breckow am Institut für Medizinische Physik und Strahlenschutz (IMPS).

Ein ausführlicher Bericht findet sich auf der Hauptseite der THM.