Bremen

In diesem Jahr konnten wir die Monte-Carlo Summer School vom 7.07.-13.07.2018 mit 25 Teilnehmern wiederholen. Den Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und Marokko wurde es ermöglicht einen Einblick in die Anwendung der Monte-Carlo-Simulation in der medizinischen Physik in Gießen an der THM zu erhalten. In einem Seminar wurden die theoretischen Grundlagen der Monte-Carlo-Simulation und deren Anwendung in der medizinischen Physik erläutert. Im Anschluss wurde das Simulationsprogramm EGSnrc, der Gold-Standard in der Photonen-/Elektronentransportberechung vorgestellt und mit Hands-On zu verschiedenen Themen:

§  egs_inprz

§  phase space

§  DOSXYZnrc mit DICOM Daten

§  egs_chamber

 

vertieft. Neben dem wissenschaftlichen Aspekt wurde der Get-together Grillabend von den Teilnehmer zahlreich besucht.

Gastgeber der Summer School war das Institut für Medizinische Physik und Strahlenschutz mit den Dozenten Prof. Dr. Klemens Zink, Damian Czarnecki und Philip von Voigts-Rhetz.