ISA-Vortrag "Natürliche Deduktion in Clojure"

... am 28.10.15 um 15.45 Uhr

 

Die natürliche Deduktion ist ein Kalkül der Logik, mit dem sich aus gegebenen logischen Aussagen weitere Aussagen ableiten lassen. Das in Clojure geschriebene Programm unterstützt den Nutzer beim Anwenden der Regeln dieses Kalküls zum Beweisen von logische Hypothesen. Dabei werden entsprechende Vorbedingungen überprüft, die Regeln auf ausgewählte logische Formeln angewandt und deren Ergebnisse korrekt in den Beweis eingefügt. Umgesetzt wird die Anwendung der verschiedenen Regeln mit Hilfe der Bibliothek "core.logic". Neben den vorhandenen Regeln für Aussagen-, Prädikaten- und temporale Logik (LTL) lassen sich auch sehr einfach eigene Regeln definieren.

Referenten: Tobias Völzel, B.Sc.

28. Oktober 2015 um 15.45 Uhr in Raum A20.2.11

Interessierte sind herzlich eingeladen!

clojure icon