ISA-Vortrag "Drei Implementierungen von relationaler Algebra in Clojure"

... am 25.11.15 um 15.45 Uhr

 

Innerhalb seines Vortrags erzählt Herr Gutzeit über die Arbeit in seinem Entwicklungsprojekt. Dort wurden in der Sprache Clojure drei Konzepte der relationalen Algebra abgebildet:

Das Erste ist eine auf HashMaps basierende Darstellung der Daten mit der Verwendung der Clojure-eigenen set-Bibliothek.

Die Zweite basiert auf dem Konzept der Binary Associated Table Algebra von Martin Kersten aus dem CWI Amsterdam.

Die Dritte basiert auf ein von Chris Date aufgegriffenes Konzept zum Trennen von Werten und Struktur innerhalb einer Relation, mit dem Namen Transrelational Model.

Referent: Sören Gutzeit, B.Sc.

25. November 2015 um 15.45 Uhr in Raum A20.2.11

Interessierte sind herzlich eingeladen!

clojure icon