Die Handreichungen für die Softwaretechnik sind knapp gehaltene Beschreibungen und Anleitungen für die täglichen Werkzeuge der Softwaretechnik, z.Zt. insbesondere im Java-Umfeld. Wir verwenden sie im Rahmen der Lehre der Softwaretechnik an der Hochschule, aber stellen sie auch gerne Interessierten zur Verfügung.
Über Kommentare, Beispiele des Einsatzes der Texte, aber auch Kritik würden wir uns freuen!

  • Berthold Franzen, Bodo Igler, Nadja Krümmel, Thomas Letschert, Burkhardt Renz
    Codierstandard des Fachbereichs MNI

    Um ein möglichst einheitliches Vorgehen in den Veranstaltungen zur Programmierung und zur Softwaretechnik in Sachen Java hinzubekommen, haben sich einige Mitglieder des Fachbereichs zusammen getan, um Richtlinien für die Programmierung mit Java festzulegen.

  • Malte Ried
    Kurzanleitung Ant

    Bei großen wie kleinen Softwareprojekten ist oft ein Werkzeug nötig, dass hilft Quellcode und andere Resourcen in ein ausführbares Programm oder eine Bibliothek zu verwandeln. Dazu sind meistens viele kleine Schritte nötig. In der C/C++-Welt hat sich dafür das Programm make als Standard etabliert. In der Java-Welt gibt es für diesen Zweck Ant.

  • Nadja Krümmel, Malte Ried
    Kurzanleitung JUnit

    JUnit ist ein Testframework zum Testen von Java-Code. Es eignet sich besonders gut zum automatisierten Testen und ist ein wichtiges Hilfsmittel des Extreme Programmings, bei dem der Test-First-Ansatz angewendet wird. JUnit ist aber auch zum Testen von bereits bestehenden Code geeignet.

  • Malte Ried
    Kurzanleitung Logging

    Bei so gut wie allen größeren Programmen ist es nötig, Log-Ausgaben zu erzeugen. Als Log-Ausgaben werden Ausgaben verstanden, die dazu genutzt werden können, um Fehler im Programm aufzudecken oder den aktuellen Fortschritt darzustellen.

  • Sebastian Philippi
    Kurzanleitung SVN

    SVN ist ein freies Versionskontrollsystem. Ein Versions- kontrollsystem ist eine Software, die Personen aller Art (nicht nur Entwicklern) dabei hilft, Dateien und Verzeichnisse über einen längeren Zeitraum hinweg zu verwalten. Dabei geht es unter anderem darum, jeden möglichen Stand einer Datei festzuhalten und (falls notwendig) wiederherstellen zu können.

  • Nadja Krümmel, Bodo Igler
    Anleitung Testentwurf

    Dieses Dokument befasst sich mit dem Testen von Software. Es gibt eine Überblick über den Gesamtthemenkomplex und vertieft anhand eines Fallbeispiels das Wissen.

  • Bodo Igler, Nadja Krümmel, Malte Ried, Burkhardt Renz
    Kurzanleitung UML

    Dieses Dokument befasst sich mit ausgewählten Diagrammen der UML.

  • Artur Klos, Rudolf Zimmermann
    Kurzanleitung Git

    Git ist ein verteiltes Versionskontrollsystem, das Beginn 2005 von Linus Torvalds entwickelt wurde. Dieses Dokument fasst die wichtigsten Funktionen zusammen.

  • Nils Asmussen, Nadja Krümmel, Burkhardt Renz,
    Präsentation: Musterprojekt mit Apache Wicket - Simulation eines Softwaretechnik Praktikum
    Musterprojekt mit allen Dokumenten: Musterprojekt
    Das gesamte Projekt ist hier zu finden: https://scm.thm.de/tomateundsalat

    Dieses Musterprojekt zeigt beispielhaft den Weg zu einer fertigen Webanwendung. Dabei werden nicht nur die nötigen Programmierschritte durchgeführt, sondern auch die Planungsüberlegungen und deren Ausführungen dokumentiert. Hierdurch erhält der Leser einen Eindruck, wie ein Projekt geplant und durchgeführt werden kann.

  • Christian Heigele, Michael Lüttebrandt
    Musterprojekt Android
    Dieses Musterprojekt zeigt beispielhaft den Weg zu einer fertigen Androidanwendung.

  • Nadja Krümmel, Burkhardt Renz
    Kurzanleitung Projektdokumentation

    Eine Kurzanleitung zum Thema Projektdokumentation