Projekte

... ein Projekt im Bereich  der Medizinischen Informatik zur Unterstützung der Glaukom-Prophylaxe.

 

Die chronischen Offenwinkelglaukome (grüne Stare) sind eine Gruppe von Volkskrankheiten, die als Ursache irreversibler Erblindungen in den industrialisierten Ländern zusammen mit dem Diabetes an erster Stelle stehen und immense Kosten hinsichtlich Therapie, Blindengeld, Umschulung etc. verursachen.
Nur durch Früherkennung und Verlaufskontrolle unter gezielter Therapie kann einer Erblindung vorgebeugt werden. Dazu müssen unter Anderem neue augendiagnostische Untersuchungsmethoden etabliert werden, an deren Entwicklung das Institut für Technik & Informatik inzwischen mit dem dritten Teilprojekt beteiligt ist.
Nach der Implementierung einer neuen Methodik der Biosignalverarbeitung zur Verbesserung der Auswertung so genannter Elektro-Retinogramme (einer Art EKG der Netzhaut) wurde im zweiten Teilprojekt für das gleiche Diagnosesystem ein neuer Netzhaut-Stimulator entwickelt. Der Stimulator reizt durch eine schnelle Abfolge von Mustern die Sehzellen des Auges so, dass vom Messsystem eine Art Landkarte der Netzhautfunktion erstellt werden kann.
Da es bei der sehr anstrengenden Untersuchung unbedingt erforderlich ist, dass der Patient das Stimulationsmuster mittig visiert, wurde im dritten Teilprojekt ein Hochgeschwindigkeits Blickrichtungsverfolgungssystem entwickelt, das eine Nachführung des Stimulus in Echtzeit ermöglicht.
Die Bachelorarbeit von Roberta T. Dominke bestand zum einen
aus der theoretischen Betrachtung der Hintergründe und Zusammenhänge bei der sie von Professoren und Mitarbeitern des Uni-Augenklinikum Erlangen freundlich unterstützt wurde, zum anderen aber auch in der Implementierung eines Prototyps des Systems. Der Prototyp soll zunächst für wissenschaftliche Untersuchungen im AK-Erlangen eingesetzt werden und zukünftig von der Medizintechnik-Firma Roland Consult GmbH. vertrieben werden.

Beteiligte R. Dominke (BSc), M. Kreutzer (MSc), Prof. Dr. K. Rinn, Prof. Dr. K. Wüst
Projektpartner Universitäts Augenklinikum Erlangen, SFB Glaukom
Förderung Roland Consult Medizintechnik G.m.b.H.
Projektabschluss 2010