Projekte

... ein Projekt  zur Erleichterung der Messung radioaktiver Strahlung

 

Kurz-
beschreibung
Bei MNI wird derzeit ein verbessertes Radonexposimeter entwickelt. Das neue Gerät unterbricht automatisch die Messung, wenn es nicht mehr am Körper getragen wird.

Sehr wichtig: Durch konsequent energieeffiziente Programmierung wird eine Batterielaufzeit von fast einem Jahr erreicht, die den praktischen Einsatz stark erleichtert.
Die "Elektronikpraxis" hat in ihrer Oktoberausgabe über dieses Projekt berichtet.
Exposimeter
Beteiligte Johannes Becker, Michael Kreutzer, Carsten Schmidt und Prof. Klaus Wüst vom Institut für Technik und Informnatik sowie Hans Hingmann und Volker Ehret vom Institut für Medizinische Physik und Strahlenschutz. >
Projektpartner TransMIT-Zentrum für Bioakustik und Atemphysiologie (Dipl.-Psych. Thomas Ploch),
Activaero GmbH (Dipl.-Bw. Axel Fischer, Gemünden/Wohra)
Technologie & Innovation Medizinregion Mittelhessen timm (Dr. Andreas Weißflog).
Projektdauer Von Januar bis Dezember 2008
Studentische Mitarbeit Projektarbeit, Diplomarbeit, Doktorarbeit