ZweiNAOsNAOmitBall

Im Audimax des Fachbereiches MNI gab es ungewohnte Klänge als der humanoide Roboter NAO auf dem Tisch stehend das fachkundige Publikum begrüßte.

NAO hat zwei Arme und zwei Beine, läuft, spielt Fußball, kann Gegenstände greifen und ist in der Lage in 19 Sprachen kleine Unterhaltungen zu führen. Ein Team des französischen Herstellers Aldebaran führte NAO am Fachbereich MNI vor. Seine erstaunlichen Fähigkeiten erhält NAO durch 25 Gelenke, zwei Kameras, vier Mikrophone und natürlich mehrere Mikroprozessoren. Für die Lehre ist NAO sehr interessant, weil er offene Programmierschnittstellen auf verschiedenen Ebenen besitzt.