Prof. Dr. Armin Wagenknecht ist seit dem WS 14/15 am Fachbereich MNI tätig.
Er betreut in Gießen Wahlpflichtmodule mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung für Studierende der Bachelor- und Masterstudiengänge von MNI und in Friedberg Module in den Studiengängen der Wirtschaftsinformatik.

Scan Foto 2012 wagenknechtIm Sommersemester 2015 bietet er im BSc Informatik das WahlpflichtmodulOrganisationslehre für Informatiker (WK 1305) an für das Sie sich über diesen Link unter Moodle einschreiben können. 

In der Veranstaltung lernen Sie u.a. wie ein Unternehmen grundsätzlich aufzubauen/ zu strukturieren ist (Aufbau- und Prozessorganisation) und wie Unternehmensveränderungen funktionieren. Im Rahmen einer realitätsnahen Fallstudie sind Sie selbst gefordert aktiv zu werden. Sie sollen ein Unternehmen ausschnittsweise selbst modellieren (Aufbau, Prozesse, Stellen, Veränderungskonzept, in den Prozessen eingesetzte IT-Systeme) und bekommen dazu ein Modellierungswerkzeug (ARIS Express oder MS Visio) an die Hand. Die behandelten Themen sind sehr praxisrelevant falls Sie zukünftig als IT-Berater, im Anforderungsmanagement oder als Architekt von Unternehmenssoftware tätig werden wollen. Kenntnisse über Aufbau und Methoden der Unternehmensorganisation sind aber auch in anderen Tätigkeitsfeldern in Unternehmen vorteilhaft.


Prof. Wagenknecht ist Wirtschaftsingenieur und hat in der angewandten Informatik im Ingenieurwesen an der TU Darmstadt geforscht und promoviert. Im Anschluss war er als Projektsteuerer von IT-Großprojekten bei der Deutschen Bahn tätig.

Zu seinen Arbeits- und Interessensgebieten zählen Business Process Management und BPM-Systeme, Informations- und Softwareintegration (auch im Rahmen von Industrie 4.0), Gamification im Unternehmensumfeld und Wissensmanagement.