Beitragsseiten

Unser Bioinformatiklabor

Jeder Arbeitsplatz im Bioinformatiklabor ist mit einem großen 24 Zoll Bildschirm, Maus und Tastatur ausgestattet, an die jeder Studierende seinen Laptop „andocken“ kann. Hier finden die Bioinformatikvorlesungen und Übungen statt. Außerhalb der Vorlesungszeiten haben unsere angehenden Bioinformatikerinnen und Bioinformatiker die Möglichkeit, das Labor als ruhigen Arbeitsraum für Hausübungen oder Projektarbeit zu nutzen.

Um optimal auf das Arbeitsleben vorbereitet zu werden, bekommt jeder Studierende Zugang zu unserem Bioinformatik-Server, auf dem er die wichtigen Softwarepakete der Life Science Informatik anwenden kann (z.B. Oracle Datenbank, Bioinformatik- und Molecular Modelling Software, Sun Grid Engine, usw.). Für langwierige Berechnungen mit großen Datensätzen kann unser Cluster mit aktuell 36 Kernen verwendet werden.

BIsml-Labor BIsml-LaborTisch

Zusätzlich hat jeder Studierende der Bioinformatik die Möglichkeit, einen persönlichen Server im Rechenzentrum einzurichten, auf den er auch von zuhause aus Zugriff hat. Auf diesen Rechnern können dann auch größere Übungsaufgaben oder Projektarbeiten (die manchmal mehrere Tage oder sogar Wochen Rechnerzeit benötigen) fertiggestellt werden.